Internet-Trainer.eu
ausblenden Rubriken: Startseite Bemerkenswert Bildung Datenschutz Games Medien Recht Sicherheit Spam Technik Web 2.0

Tag: Schule

Bildung | 10.12.2014

Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir?

Jugendliche sidn ich das digitale Leben eingebunden. Sie nutzen neue Medien, weil sie eben zu ihrem Leben gehören. Ob sie sie wirklich verstehen, wird derweil diskutiert. Doch wo sollen sie ihre Medienkompetenz stärken? Ein Thema für die Schule? Ja, aber dazu müsste das digitale Leben auch in den Schulen einzu gehalten haben. Und genau hieran lässt eine neue Umfrage Zweifel aufkommen: 54 Prozent der Schüler seien mit dem Zustand der Computertechnik unzufrieden.

Mehr zum Thema im Internet:
► bildungsklick.de

Details | Teilen

Tags: Bildung, Medienerziehung, Medienkompetenz, Schule

 

Bildung | 27.11.2014

Computer-Nutzung ist keine Medienkompetenz

Nach dem schlechten Abschneiden von Achtklässlern in einem internationalen Vergleichstest zur Medienkompetenz beschäftigt sich auch Welt-Online-Autor Kritsanarat Khunkham mit dem Thema. In seinem Kommentar sieht er mehr Verantwortung bei den Schulen und vor allem bei den Lehren. Schade, dass die Aufgaben der Eltern in seinem Kommentar scheinbar keine Rolle spielen.

Mehr zum Thema im Internet:
► welt.de

Details | Teilen

Tags: Bildung, Schule

 

Bildung | 23.11.2014

Schüler müssen keine Programmierer werden, um das Netz zu verstehen

Auf heise.de hat am Freitag Jörg Friedrich einen schönen Kommentar zu den Forderungen veröffentlicht, dass Programmieren zum Pflichtfach an Schulen zu machen. Er erklärt die Interessen von Softwarekonzernen, auf viele Programmierer zugreifen zu können. Aber er vertritt dabei auch die Auffassung, das es für das Verständnis der digitaten Welt nicht erforderlich ist, eigene Anwendungen programmieren zu können. Informatik und moderne Medienerziehung sind eben nicht das gleiche.

Mehr zum Thema im Internet:
► heise.de

Details | Teilen

Tags: Bildung, Informatik, Medienerziehung, Schule

 

Bildung | 23.11.2014

Schüler nutzen das Internet ohne es zu verstehen

Kinder und Jugendliche, die mit dem Internet aufwachsen, werden es auch verstehen. Lange schien dieser Satz gültig zu sein. Eine neue Studie widerlegt ihn nun. Untersucht wurde das Verständnis des neuen Mediums bei Schülern der achten Klasse. Dabei zeigte sich, dass die Schüler zwar mit Suchmaschinen durch das Netz rennen können, ihnen fehlt aber das Wissen, sich auch ohne Google und Co. in der digitalen Welt zurecht zu finden. Der Hälfte von ihnen gelang es nicht einmal, eine Internet-Adresse einzugeben.

Mehr zum Thema im Internet:
► welt.de
► rhein-zeitung.de
► bild.de
► zeit.de
► deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Details | Teilen

Tags: Bildung, Google, Schule, Schüler

 

Bildung | 12.11.2012

Billig-Tablet für Schüler in Indien

Die Medienkompetenz von Schülern wird nicht nur in Deutschland hinterfragt. Weltweit werden Wege gesucht, junge Menschen an eine sinnvolle digitale Kommunikation heranzuführen. Einen neuen Weg hat die indische Regierung nun eingeschlagen. Für umgerechnet 16 Euro bietet sie Schülern einen Tablet-Computer auf Android-Basis an.

Mehr zum Thema im Internet:
► spiegel.de

Details | Teilen

Tags: Android, Bildung, Schule, Tablet

 

Bildung | 12.11.2012

Schulen sind zu technikfeindlich

Informatik müsse zum Pflichtfach an der Oberstufe werden, meint Bitkom-Verbandspräsident Dieter Kempf im Interview auf derwesten.de. Der Chef des Branchenverbandes sieht Schulen als zu technikfeindlich an. Schüler müssten den Umgang mit modernen Kommunikationsgeräten spielerisch erlernen. Ob hier Informatik oder Medienkompetenz als Schulfach besser geeignet sind, bleibt dabei aber offen.

Mehr zum Thema im Internet:
► derwesten.de
► welt.de

Details | Teilen

Tags: Ausbildung, Bildung, Schule

 

Bemerkenswert, Web 2.0, Sicherheit | 09.11.2012

Facebook-Bilder auf Sex-Seiten kopiert

Das Teilen von Fotos auf Facebook liegt voll im Trend - bei Erwachsenen ebenso wie bei Jugendlichen. Gerne wird da auch einmal ein privater Schnappschuss veröffentlicht, um cool zu wirken. Nach einem Bericht der Welt machen sich das nun auch Sex-Seiten zu Nutze. Sie kopieren Bilder aus Facebook heraus und nutzen sie auf den eigenen Seiten - ohne das Wissen der Beteiligten. Die Zeit schreibt: "vor allem Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren [sind] gefährdet, Opfer von solchen Datendiebstählen zu werden".

Mehr zum Thema im Internet:
► welt.de

Details | Teilen

Tags: Datenschutz, Facebook, Jugendliche, Kinder, Porno, Schule, Sex

 

Bildung | 09.11.2012

Gefahren im Chat erkennen

Screenshot: chatten-ohne-risiko.net

Screenshot: chatten-ohne-risiko.net

Kinder und Jugendlche nutzen das Internet wie selbstverständlich für den Austausch untereinander. Zahlreiche Plattformen machen es ihnen einfach, in Verbindung zu bleiben. Mit Smartphones sind sie dabei nicht einmal mehr ortsgebunden. Die schnelle Kommunikation per Internet-Chat birgt aber auch Gefahren. Themen wie Mobbing haben unter Jugendliche neue Formen bekommen. Tipps zum richtigen Umgang mit diesem neuen Medium bietet die Plattform www.chatten-ohne-risiko.net für Eltern und Lehrer.

Mehr zum Thema im Internet:
► chatten-ohne-risiko.net
► schulesocialmedia.com

Details | Teilen

Tags: Chat, Jugendliche, Kinder, Mobbing, Schule, Sicherheit

 

Bildung | 09.11.2012

Freie Schulbücher im Internet

Der Schulbuch-o-mat bei nextstart.de

Der Schulbuch-o-mat bei nextstart.de

Schulbücher sind für Verlage ein gutes Geschäft. Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Ausgaben, bei neuen Lehrplänen müssen mitunter neue Bücher her und sowieso entwickelt sich das Wissen ständig weiter. Freie Konkurrenz kommt nun aus dem Internet. Zwei Lehrer aus Berlin wollen Schulbücher mit dem Schulbuch-o-maten als E-Books kostenlos und unter freier Lizenz anbieten. Um das Projekt zu starten, wird nun erst einmal Geld im Netz gesammelt.

Mehr zum Thema im Internet:
► zeit.de
► startnext.de

Details | Teilen

Tags: Bücher, Crowdfunding, Schule

 

Bildung | 08.11.2012

Lernsoftware Schlaumäuse in neuer Version

In der neuen Version 3.0 hat Microsoft-Chef Steve Ballmer die Lernsoftware Schlaumäuse vorgestellt. Das inzwischen bereits 10 Jahre alte Projekt ist nun auch in einer Online-Version nutzbar, die als Vorschau auf das eigentliche Programm dienen soll. Die Anwendung zum Download erfordert einen Feischaltcode, den Bildungseinrichtungen kostenlos erhalten.

Mehr zum Thema im Internet:
► kinder.schlaumaeuse.de
► heise.de

Details | Teilen

Tags: Kindergarten, Lernsoftware, Microsoft, Schule

 

Newsletter bestellen

Erhalten Sie die neuesten Texte automatisch per E-Mail.

Kostenfrei, unverbindlich und jederzeit kündbar.

Ihre E-Mail-Adresse:

Heutiges Datum: