Internet-Trainer.eu
ausblenden Rubriken: Startseite Bemerkenswert Bildung Datenschutz Games Medien Recht Sicherheit Spam Technik Web 2.0

Tag: Google

Web 2.0 | 28.01.2015

WhatsApp soll auch im Browser laufen

WhatsApp im Browser: Nur für Chrome

WhatsApp im Browser: Nur für Chrome

Die Facebook-Tochter WhatsApp wagt den Sprung vom Handy in den Browser. Zunächst soll WhatsApp aber nur in Googles Browser Chrome verfügbar sein. In allen anderen Browser erscheint nur einen entsprechender Hinweis. Auch die quelloffene Version Chromium bleibt ausgenommen - zumindest unter Linux. Getestet hat das Tech-Blog wired.de: "Schrott", so das Fazit von Max Biederbeck.

Mehr zum Thema im Internet:
► wired.de
► web.whatsapp.com

Details | Teilen

Tags: Chat, Chrome, Facebook, Google, Whatsapp

 

Technik, Datenschutz | 30.11.2014

Nicht jedem kostenlosen Angebot vertrauen

Webseite von ShareButton.net

Webseite von ShareButton.net

Zahlreiche kostenfreie Angebote finden sich im Internet. Nicht zuletzt Betreibern von kleinen Webseiten werden zahlreiche Tools angeboten, um das eigene Online-Angebot zu bereichern. Doch wer solche fremden Dienste einbinden will, sollte seinen Partner mit Vorsicht auswählen. Aktuell lässt mich hier das Angebot von sharebutton.net vorsichtig werden.

weiterlesen

Tags: Facebook, Fake, Free, Google, Share, Sicherheit, Twitter

 

Technik, Bemerkenswert | 26.11.2014

Rund eine Milliarde Dollar pro Jahr von Google an Apple

Google ist die bekannteste Suchmaschine. Doch ganz von alleine sichert sich Google diesen Spitzenplatz nicht. So ist Google ein Deal mit Apple bisher jährlich geschätzt eine Milliarde US-Dollar wert, um auf den Apple-Geräten als Suchmaschine voreingestellt zu sein. Doch Apple überlegt nun wohl, im kommenden Jahr nach neuen Partnern zu schauen. Microsoft und Yahoo sollen in den Preiskampf einsteigen - und werden Google wohl überbieten müssen, um Suchmaschine der ersten Wahl bei Apple-Kunden zu werden.

Mehr zum Thema im Internet:
► googlewatchblog.de
► searchengineland.com

Details | Teilen

Tags: Apple, Google, Microsoft, Suchmaschine, Yahoo

 

Datenschutz | 24.11.2014

Macht der Suchmaschinen-Konzerne begrenzen

Plenarsaal des EU-Parlaments

Plenarsaal des EU-Parlaments

Google ist als Suchmaschine bekannt geworden. Längst aber ist der Internet-Konzern über die Grenzen der Suchmaschine hinaus gewachsen und bietet zahlreiche, miteinander verbundene Dienste an. Andere Online-Konzerne scheinen ähnliche Strategien zu verfolgen. Gegen solch imense Marktmacht will die Europäische Union nun nach Berichten von spiegel.de und Financial Times vorgehen. Die einzelnen Geschäftsbereiche sollen demnach zukünftig getrennt voneinander arbeiten - so könnte es das EU-Parlament fordern. (Foto: Wikipedia/CherryX)

Mehr zum Thema im Internet:
► spiegel.de

Details | Teilen

Tags: Datenschutz, Eu, Google, Wettbewerb

 

Bemerkenswert | 23.11.2014

Google-Werbung gegen Bezahlung ausblenden

Google Contributor - derzeit noch als Experiment der Suchmaschine bezeichnet

Google Contributor - derzeit noch als Experiment der Suchmaschine bezeichnet

Mit Online-Werbung hat Google in den vergangenen Jahren ein Milliardengeschäft gemacht. AdWords, AdSense und das ganze Doubleclick-Netzwerk bilden das Finanzpolster des Suchmaschinen-Konzerns. Doch nun testet Google einen neuen Ansatz: Für einen monatlichen Betrag können Nutzer die Google-Werbung ausblenden. Mit wenigen Webseiten startet das neue Angebot Contributor derzeit in den USA. Für Google bietet das neue Geschäftsmodell, derzeit noch als Experiment bezeichnet, eine weiterhin enge Bindung an die Nutzer und verspricht stabilere Einnahmen als den schwankenden Werbemarkt.

Mehr zum Thema im Internet:
► spiegel.de
► google.com
► t3n.de

Details | Teilen

Tags: Adwords, Contributor, Google, Online-werbung

 

Bildung | 23.11.2014

Schüler nutzen das Internet ohne es zu verstehen

Kinder und Jugendliche, die mit dem Internet aufwachsen, werden es auch verstehen. Lange schien dieser Satz gültig zu sein. Eine neue Studie widerlegt ihn nun. Untersucht wurde das Verständnis des neuen Mediums bei Schülern der achten Klasse. Dabei zeigte sich, dass die Schüler zwar mit Suchmaschinen durch das Netz rennen können, ihnen fehlt aber das Wissen, sich auch ohne Google und Co. in der digitalen Welt zurecht zu finden. Der Hälfte von ihnen gelang es nicht einmal, eine Internet-Adresse einzugeben.

Mehr zum Thema im Internet:
► welt.de
► rhein-zeitung.de
► bild.de
► zeit.de
► deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Details | Teilen

Tags: Bildung, Google, Schule, Schüler

 

Web 2.0 | 20.11.2014

Musik-Streaming bald auch bei Youtube

Wer auf einer Party günstig Musik laufen lassen will, greift schon heute gerne zu Youtube. Zahlreiche Musikvideos laden ein, die Musik auch im Hintergrund mitlaufen zu lassen. Hier will Youtube-Besitzer Google ansetzen und einen eigenen Musik-Dienst an Youtube anbinden. Erste Kooperationen mit Musik-Labels werden derzeit ausgehandelt. Damit wird Google Musikdiensten wie jenen von Spotify, Deer, Apple und Amazon Konkurrenz machen.

Mehr zum Thema im Internet:
► mashable.com

Details | Teilen

Tags: Amazon, Apple, Deer, Google, Musik, Spotify, Streaming, Youtube

 

Technik, Bemerkenswert | 20.11.2014

Firefox setzt in den USA auf Yahoo

Firefox mit Suchmaschine DuckDuckGo - Pressebild Mozilla

Firefox mit Suchmaschine DuckDuckGo - Pressebild Mozilla

Die Konkurrenz der Suchmaschinen lebt - zumindest in überschaubarem Rahmen. Neben Google und Bing besteht Yahoo am Markt - als eines der Ursteine der Internet-Welt. Nun hat sich Mozilla mit seinem Browser Firefox ein Stück von Google losgesagt: In den kommenden fünf Jahren setzt Firefox in den USA in seinem Suchfeld auf die Suchmaschine Yahoo.

weiterlesen

Tags: Browser, Firefox, Google, Suchmaschine, Yahoo

 

Technik | 16.11.2012

Negativ-SEO als neuer Trend im Netz

Wer eine Webseite betreibt, will in den Ergebnislisten der Suchmaschinen ganz weit vorne erscheinen. Für Geschäftsmodelle im Internet kann diese Rangfolge bares Geld Wert sein. Mit einer guten Suchmaschinen-Optimierung (SEO) können Seitenbetreiber vordere Platzierungen erreichen. Mit Negativ-SEO versuchen nun aber Konkurrenten, diese guten Positionen streitig zu machen. Möglich wird dies zum Beispiel durch das Verlinken der Angebot von unseriösen Seiten aus. Findet Google Links zu Webangeboten zum Beispiel auf Porno-Seiten, wird der Seitenbetreiber schnell abgestraft - mitunter zu unrecht.

Mehr zum Thema im Internet:
► computerbild.de

Details | Teilen

Tags: Google, Seo, Technik

 

Technik | 15.11.2012

Suchmaschine DuckDuckGo für mehr Datenschutz

Startseite von DuckDuckGo

Startseite von DuckDuckGo

Eine Alternative zu Google stellt Spiegel Online vor. DuckDuckGo will im Gegensatz zu Google keine personenbezogenen Daten seiner Nutzer speichern und stellt auch keine zusätzlichen Funktionen zur Verfügung. Die Darstellung der Ergbnisse ist nüchtern und übersichtlich. Bildersuchen und Videos gibt es aber nicht.

Mehr zum Thema im Internet:
► spiegel.de
► duckduckgo.com
► zeit.de

Details | Teilen

Tags: Duckduckgo, Google, Suchmaschine

 

Recht | 14.11.2012

Datenaustausch zwischen Google und Staat

Screenshot: Googles Transparenzbericht

Screenshot: Googles Transparenzbericht

In den ersten sechs Monaten diesen Jahres hat Google Informationen zu 2007 Nutzerkonten an deutsche Behörden weitergegeben. In 247 Fällen wurden Inhalte auf Drängen des Staats gelöscht. Diese Daten gehen aus einem Bericht von Google hervor. Weltweit hat Google demnach in 21.000 Fällen Daten preisgegeben.

Mehr zum Thema im Internet:
► google.com
► spiegel.de
► mashable.com

Details | Teilen

Tags: Behörden, Datenschutz, Google

 

Technik, Bemerkenswert | 14.11.2012

Google Music in Deutschland gestartet

Screenshot Google Music

Screenshot Google Music

Google hat sein Musikangebot Google Music nun auch in Deutschland gestartet. Bis zu 20.000 Titel sollen Nutzer in ihrem Online-Speicher bei Google ablegen dürfen. Gekauft werden sie im Play Store von Google. Das Angebot ist im Gegensatz zur Konkurrenz kostenlos. Wer eigene Musik im Online-Speicher ablegen möchte, muss die Stücke nicht komplett hochladen. Die Musikliste wird analysiert und bereits bei Google vorhandene Stücke werden direkt auf dem Server bereitgestellt. Dafür muss Googles Play Music Manager lokal installiert werden.

Mehr zum Thema im Internet:
► play.google.com
► heise.de
► spiegel.de

Details | Teilen

Tags: Downloads, Google, Musik

 

Technik, Bemerkenswert | 11.11.2012

Google macht Musik

JAM mit Chrome; Screenshot

JAM mit Chrome; Screenshot

Mit einer neuen Technik, die den Internet-Browser Chrome erfordert, bietet Google einen Dienst für Musiker an. Mit JAM mit Chrome soll es möglich sein, miteinander zu musizieren, auch wenn nur die Internet-Leitung die Band verbindet. Spiegel Online hat das neue Werkzeug bereits getestet.

 

Mehr zum Thema im Internet:
► jamwithchrome.com
► spiegel.de

Details | Teilen

Tags: Chrome, Google, Musik

 

Technik | 11.11.2012

China schließt Google aus

Blick in ein Rechenzentrum von Google; Foto: Google

Blick in ein Rechenzentrum von Google; Foto: Google

Der Parteitag in China steht erstmals unter dem Eindruck der sozialen Vernetzung. Die Führung befürworte das Zeitalter des Internets, heißt es. Zugleich scheinen aber die Hürden für die Nutzer in China verschärft worden. Der Zugriff auf Angebot wie Google und die Video-Plattform Youtube wurden eingeschränkt. Auch VPN-Tunnel wurden an der Großen Firewall der Volksrepublik blockiert.

Mehr zum Thema im Internet:
► spiegel.de

Details | Teilen

Tags: China, Firewall, Google, Youtube, Zensur

 

Newsletter bestellen

Erhalten Sie die neuesten Texte automatisch per E-Mail.

Kostenfrei, unverbindlich und jederzeit kündbar.

Ihre E-Mail-Adresse:

Heutiges Datum: